LKWKonvoi der Hoffnungweltkugel

In der neuen Realschule von Sandogo wird seit Oktober unterrichtet

20161110121956-realschule-sandogo.jpg Mit 70% Analphabeten in Burkina Faso ist es höchste Zeit, in Bildung besonders für die Kinder zu investieren. Bildung versetzt die Menschen in die Lage, selbst zu erkennen, dass ihre Heimat meistens alles zum Leben bieten kann und eine Flucht übers Mittelmeer zu uns keine erstrebenswerte Lösung ist.

20161110122810-realschule-sandogo.jpg Die Gesamtkosten für dieses konkrete Projekt betrugen umgerechnet 88.025 €. Dafür haben als NGO und privater Träger einen Zuschuss des Bundesministeriums für Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) in Höhe von 64.897 € (73,7% der Gesamtkosten) erhalten. Als örtlicher Projektträger ist der Jungmännerverein NONG-TAABA aus Sandogo mit 1.500 € zuzüglich tatkräftiger Mithilfe bei den Bauarbeiten federführend vor Ort. Aus Ihren Spenden von 21.628 € konnte somit ein nachhaltiges Bildungsprojekt mit einem Vierfachen finanziellen und einem noch größeren, nicht meßbaren, wirtschaftlichen Wert geschaffen werden!

Stellvertretend für viele Einzelspender für dieses Projekt möchte ich an dieser Stelle besonders die tatkräftige motivierend Mithilfe hiesiger SchülerInnen erwähnen. Von den 7. Klassen der Realschule Östringen erhielten 4.200 €, von der Grundschule Owingen (Bodensee) 2.496 € und aus einer Initiative im Religionsunterricht der Realschule Ubstadt-Weiher 640 €. Das Wichtigste bei diesen Spenden ist dabei eigentlich nicht die Höhe des Betrags, sondern vor allem das persönliche Engagement der Kinder und Jugendlichen durch eigene (körperliche!) Anstrengungen etwas zum Ganzen beizutragen, ganz egal, ob es Kuchenverkauf, Sponsorenlauf oder etwas anderes ist. So wird Solidarität gelebt und auch gelernt "über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen", um Probleme fremder Menschen zu erkennen und bei der Lösung behilflich zu sein. Ein Verhalten, dass letztlich uns allen zugute kommt.

Die Folgekosten werden bei diesem Projekt durch staatliche Stellen aus Burkina Faso getragen werden, wobei wir jedoch auch besonders in den ersten Jahren darauf achten, dass dies auch funktioniert.

Ihr Manfred Rölleke

Oberhausen-Rheinhausen, 28.11.2016

20161110123712-realschule-sandogo.jpg
Die Überprüfung der vorbildlichen Toilettenanlage

20161110123822-realschule-sandogo.jpg
Verwaltung und Bücherei

Terminkalender:

Spendenkonten:

Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG:
IBAN:
DE08 6639 1600 0010 6262 00
BIC: GENODE61ORH
Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen:
IBAN:
DE86 6605 0101 0203 1558 09
BIC: KARSDE66XXX
Bitte geben Sie uns neben Ihrer Postanschrift auch Ihre Email-Adresse. Sie erhalten die amtliche Zuwendungs­be­stätigung per Email und sparen uns so Papier und Porto.

Email-Service:

Sie möchten immer auf dem Laufenden sein, über neue Berichte auf dieser Seite mit einer Mail informiert werden? Dann melden Sie sich hier kostenlos an:
Name:
Vorname:
mail:

Online-Spenden mit Paypal hier:

Auch für eine Online-Spende können Sie eine Spendenquittung erhalten. Sie haben während des Zahlvorgangs die Möglichkeit, eine Mitteilung an uns zu schreiben (z.B. für was die Spende verwendet werden soll).

Spendenquittung nicht erhalten

oder nicht mehr auffindbar?
Kein Problem, schreiben Sie eine kurze Nachricht an konvoi@konvoi-der-hoffnung.de. Sie erhalten einen Link und können sich Ihre Bestätigung selbst ausdrucken. Auch bei künftigen Spendenquittungen kann so das Porto eingespart werden.
54.147.196.37INSERT INTO `log`(`tld`, `ip`) VALUES ('konvoi', "54.147.196.37")1